18. AggerEnergie- und Sparkassenlauf – Dieses Jahr anders, aber wir laufen weiter!

Engelskirchen. Unter diesem Motto hatte die LG Gummersbach in diesem Jahr die folgende sportliche Herausforderung angeboten: Teilnehmende können zu einer beliebigen Uhrzeit in der Woche vom 14.-20.09.2020 eine Strecke über 400 m, 2 km, 4 km oder 10 km laufen und im Anschluss daran die gelaufene Zeit in einem Portal hochladen. Die Strecken 400 m sind den Jahrgängen 2013 und jünger, die 2km-Strecke den Jahrgängen 2005 und jünger vorbehalten. Eine Wertung der Zeiten und entsprechende Siegerehrungen wird es nicht geben, allerdings eine Urkunde.

Wir möchten uns mit diesem Angebot auf das Wesentliche konzentrieren – die Freude am Laufsport! Dem sind wir nachgegangen, die Freude am Laufsport.

Mit Begeisterung waren die vier Mädchen und ein Junge dabei. Erst noch verhalten ging Fabiana in Führung dicht gefolgt von Stefano. Aber Isabel ließ die Führung auch nicht aus den Augen. Dank der Unterstützung der Eltern (Streckenposten) konnten die Kinder die kleine Grengelrunde laufen verlängert mit der abschließenden Stadionrunde. Hier wurde noch hart gekämpft. Jasmin versuchte mit einem langen Endspurt ihre Schwester Isabel einzuholen, die sprintente aber ebenfalls in einem rasanten Endspurt ins Ziel. 2.030 Meter hatten die Kinder in guten Zeiten zurückgelegt.

Jetzt waren die Bambinies am Start. Hier überzeugte Milena in einem schnellen Lauf in 2,04 Min. über die Stadionrunde. Es war eine schöne Aktion und wir hoffen, dass es bald wieder los geht mit den beliebten Volks- und Stadtläufen.

Ergebnisse:

2.030 Meter
Fabiana Mathia: 10.44 Min.
Stefano Sicari: 11.07 Min.
Isabel Cichon: 11.23 Min.
Jasmin Cichon: 11.28 Min.
Eliana Sicari: 12.30 Min.

400 Meter
Milena Sicari: 2.03 Min.
Sean Diawuoh: 2.18 Min.
Das kleine VfL-Team beim Gummersbacher Stadtlauf 2020 im Sportpark Leppe

Foto: Privat

Vorheriger Beitrag
27. Lauf Rund um den Grengel als „Corona-Edition“
Nächster Beitrag
27. Lauf „Rund um den Grengel“ Corona Edition, ein Fazit

Ähnliche Beiträge

Menü