Es wurden wieder Engelkirchener Clowns beim Köln-Marathon gesehen

Laufend schön, so der Staffelname der Engelskirchener Clowns

Engelskirchen/Köln. Jasmin Golestan, Andrea Tess, Eva Prange und Andreas Pohler sind dieses Jahr wieder beim Kölnmarathon als Staffel gestartet.  Der Marathon wurde also in vier Abschnitte aufgeteilt. Das wichtigste bei diesen Lauf ist einfach nur Spaß zu haben. Endzeit 4:33:02

Hansi Köhne hat die Staffel als Einzelläufer auch als Clown verkleidet begleitet. Konnte aber das Tempo bei der Hitze im Kostüm nicht halten.

Hier noch weitere Engelskirchener:

Tom Meyer mit 3:22:22
Uwe Schmitt mit 3:35:41
Frank Stinn mit 2:32:11 beim Halbmarathon
Vorheriger Beitrag
Felix Hoberg mit starker Leistung beim Schülerlauf des 23. Köln-Marathons
Nächster Beitrag
Falke Rothaarsteig Marathon

Ähnliche Beiträge

Menü